Freitag, 11. Mai 2018

[Writing Friday] Mai 2018: Ratespiel


Ich wollte aus der Aufgabe auch so ein kleines Ratespiel machen, wie Zeilenwanderer letzte Woche. Ich werde das Rätsel dann in zwei drei Tagen selbstverständlich auflösen. Vielleicht bekommt ihr ja alle heraus.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich es nicht so schwierig finde, aber ich habe ja auch alle Bücher gelesen;) Auf jeden Fall habe ich versucht aus vielen Genres etwas heraus zu picken, damit alle eine Chance haben.
Viel Spaß!

1. Verrücktes Huhn macht es sich zur Aufgabe einem gelähmten Mann die Lebensfreude wieder zu geben.

2. Ein kleiner Junge liest sich in eine fremde Welt hinein und muss diese vor dem alles verschlingendem Nichts retten.

3. Totale Überwachung und ein großer Bruder beobachtet dich ständig und überall.


Writing Friday ist eine Aktion von readbooksandfallinlove.
Jeden Monat gibt es neue Schreibaufgaben. Das bedeutet: Verschiedene Themen, zu denen man Kurzgeschichten oder Gedichte schreiben kann. Jeden Freitag werden die Beiträge dann veröffentlicht.
Hier kommt ihr zu dem Beitrag von readbooksandfallinlove: Writing Friday Mai 2018
Heute habe ich mir die Aufgabe ausgesucht drei Bücher in einem Satz zusammenzufassen.

Ich würde mich sehr über eure Rückmeldung freuen und auch über Tipps.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post

Eure    Svenja

Kommentare:

  1. Die Hinweise 2. und 3. finde ich sehr aussagekräftig durch die Schlagwörter "Nichts" und "großer Bruder". Bei 1. könnte man ggf. den Satz etwas einfacher formulieren: "Ein verrücktes Huhn hilft einem gelähmten Mann, die Lebensfreude zurückzugewinnen." Ansonsten sehr schön. Freue mich auf die Auflösung des Rätels :) .

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    bei 2 und 3 hab ich auch Ideen und denke, ich weiß, worum es geht.
    (meine Tipps: unendliche Geschichte und Big Brother/1984)
    Nr 1 kenne ich nicht.
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den beiden hast du recht. Sehr gut.
      Das Erste ist Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes.
      Aber wirklich gut geraten!
      LG Svenja von Bücherfieber

      Löschen
  3. Hallo Svenja,
    bin diese Woche spät dran aber ich wollte es mir dennoch nicht entgehen lassen vorbeizuschauen. Schöne Einzeiler als Zusammenfassung! Obwohl ich alle drei Bücher gelesen habe, bin ich auf Nr. 1 nicht gekommen. Im Nachhinein ist es mir klar, doch das "verrückte Huhn" hatte mich irritiert.

    Ich habe auch diese Aufgabe gewählt. HIER kannst du schauen, ob du meine Bücher erraten hättest.

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen, aber ich wollte keine Namen erwähnen. Ansonsten wäre es zu einfach gewesen und verrücktes Huhn hat meiner meinung nach ganz gut gepasst, aber ich kann total verstehen das man verwirrt sein kann. Ich wäre es vielleicht auch hätte ich es mir nicht selbst überlegt.
      Ich schau direkt mal bei dir vorbei!
      LG Svenja

      Löschen
  4. Hallo liebe Svenja :)
    Bei dem ersten Beiden war ich mir gleich ziemlich sicher: Ein ganzes halbes Jahr und Die unendliche Geschichte oder? Bei dem zweiten war ich ganz kurz abgelenkt, weil ich gerade eine alte Reihe rereade, in der das Nichts ebenfalls alles verschlingen will- aber der Hinweis des Hineinlesens hat mir dann doch sehr gut geholfen :)
    Beim letzten bin ich etwas planlos, aber es wird wohl irgendwas mit einem Buch über 'The Big Brother' bzw dem Gedankenspiel dahinter sein oder? :)

    Liebe Grüße,
    Nora von http://geschichtenfaenger.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dritte Buch ist 1984 von George Orwell. Aus diesem Buch stammt das sprichwort: Big brother is watching you. Es geht um einen totalen Überwachungsstaat und das Buch ist eine Dystopie.
      Schau es dir einmal an. Es gehört zu den besten Büchern die ich je gelesen habe!

      LG Svenja

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten die du durch den Kommentar mitgeteilt hast gespeichert (z.B. Bild, Name und die Nachricht). Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden.
Falls du einen Kommentar gelöscht haben möchtest, wende dich bitte an mich per Mail (Adresse findest du im Impessum). Für weitere Informationen schaue in meiner Datenschutzerklärung nach.