Freitag, 30. Juni 2017

If you stay - Courtney Cole


If you stay

Genre: Liebesroman/Erotik
Autor: Courtney Cole
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 9€
Seiten: ca. 320
ISBN: 978-3-426-51527-3

1.     Handlung: Mila und ihre Schwester halten zusammen und nach dem Tod ihrer Eltern führen beide das Familienrestaurant weiter. Doch eines schicksalhaften Abends lernt Mila Pax kennen, in einer denkbar ungünstigen Situation. Mila rettet Pax vor dem Tod an einer Überdosis. Normalerweise ist Pax das Gegenteil von einem Traumtypen, allerdings wird Mila trotzdem magisch von ihm und seiner dunklen Art angezogen. Doch kann die Liebe die tiefen Abgründe der Vergangenheit überwinden?
2.     Schreibstil: Den Schreibstil der Autorin habe ich als unangenehm empfunden. Man musste einige Sätze doppelt lesen und auch die Wortwahl war alles andere als einfallsreich. Das mag allerdings auch an der Übersetzung liegen. Der Wortschatz war meiner Meinung nach aber nicht ausreichend um ein Buch wirklich zu füllen. Die Beschreibungen von Charaktereigenschaften erfolgen auch meistens explizit.
3.     Charaktere: Damit wären wir auch schon bei den Charakteren die das Buch tragen. Zum Beginn des Buches dachte ich, dass mich die Personen wirklich fesseln würden, vor allem in Pax, auch wenn ich den Namen schrecklich finde, habe ich große Hoffnungen gesetzt. Diese konnten allerdings im Laufe des Buches in keiner Weise erfüllt werden. Milas Charakter konnte ich aus irgendwelchen Gründen nicht wirklich leiden und konnte von Anfang an ihre Entscheidungen nicht nachvollziehen. Das ist für das Buch an sich natürlich schwierig. Die Schwester von Mila war angenehm und hat eine Frische in das Buch gebracht, die dieses auch dringend nötig hatte.
4.     Umsetzung: Die Kapitel sind aus den unterschiedlichen Sichten der beiden Protagonisten geschrieben. Zudem sind sie recht kurz gehalten, was das Buch kurzweilig erscheinen lässt. Ein Spannungsaufbau im klassischen Sinne war nicht zu finden, da auch die Liebesbeziehung nie wirklich auf dem Spiel stand. Man wusste, dass diese Streitereien irgendwie nicht echt waren. Und an vielen Stellen habe ich mit nur denken können: Warum hast du dir das nicht vorher überlegt Mädel.
Dann gibt es natürlich auch noch hochdramatische Stellen, die meiner Meinung nach nicht gut genug geschrieben waren, so das s trotzdem keine Gefühle in mir hochkamen.
5.     Cover: Das Cover passt zum Inhalt des Buches.
6.     Ende: Das Ende war meiner Meinung nach viel zu romantisch. Hatte einen zu großen Zeitsprung und war nicht meins. Ich mag es einfach nicht wenn irgendetwas romantisiert wird, was in einer Lache aus Kotze, ein Jahr vorher angefangen hatte. Ich habe auch überhaupt kein Interesse den zweiten Teil zu lesen.
7.     Bewertung:

1.     Handlung:           15 / 40
2.     Schreibstil:           2 / 15
3.     Charaktere:        4 / 20
4.     Umsetzung:       2 / 10
5.     Cover:                  5 / 5
6.     Ende                    2 / 10

                                                      30 / 100

Gesamtwertung:   3 P
Genrewertung:      4.5 P

Ich weiß leider jetzt schon, dass ich das Buch in ein paar Wochen vergessen habe und bin froh nicht den vollen Preis bezahlt zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen